Datenschutzhinweise

  • gGKVS
  • Datenschutzhinweise

Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Webseite "gGKVS.de". Die Seiten richten sich ausschließlich an juristische Personen.

Die gGKVS misst dem Datenschutz große Bedeutung bei und beachtet die gesetzlichen Bestimmungen. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die oben genannte Webseite anbieten zu können. Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben.

Durch Ihre Verwendung dieser Webseite stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu. Auf Antrag erhalten Sie unentgeltlich Auskunft zu den über Sie gespeicherten Daten. Wenden Sie sich dazu bitte an uns über die nachfolgende aufgeführten Kontaktmöglichkeiten (siehe "1. Verantwortliche Stelle").

1. Verantwortliche Stelle

gGKVS gemeinnützige Gesellschaft für Kriminalprävention und Verkehrssicherheit mbH
vertreten durch ihren Geschäftsführer Reinhard Spatz
Kleine Reichenstraße 1
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 866 460-55
E-Mail: info ggkvs.LÖSCHEN.de

Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter der gGKVS
c/o activeMind AG
Potsdamer Straße 3
80802 München
+49 89 418560170

E-Mail: datenschutz ggkvs.LÖSCHEN.de

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten. Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

2. Zweck der Verarbeitung

Die gGKVS erhebt, verarbeitet oder speichert Daten ausschließlich für die Ausübung eigener Geschäftszwecke.

3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a), b) und f) DSGVO. Unsere Interessen an der Datenverarbeitung sind insbesondere Anbahnung, Abschluss und Erfüllung von Verträgen sowie die Kommunikation und Information über unsere Leistungen.

4. Verwendung von Cookies

Teilweise werden auf unserer Webseite "Cookies" eingesetzt. Hinter dieser Standardtechnologie verbergen sich kleine Textdateien, die auf dem von Ihnen verwendeten Geräten gespeichert werden und die es unter anderem möglich machen, den Besuch einer Webseite komfortabler oder sicherer zu gestalten. Auch können Cookies dazu dienen, das Angebot auf der Webseite besser auf die Interessen der Besucher abzustimmen oder auf Basis statistischer, anonymisierter Auswertungen allgemein zu verbessern.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende des Aufrufs des Internetangebots automatisch gelöscht. Ansonsten erfolgt eine Speicherung unter Beachtung geltender Datenschutzbestimmungen – bis Sie der weiteren Verwendung widersprechen.

Sie können selber bestimmen, ob der von Ihnen verwendete Browser Cookies erlaubt oder nicht. Beim Besuch unserer Webseite, werden Sie in einem Cookie-Layer Pop Up gefragt, ob Sie die Cookies, welche auf unserer Seite gesetzt werden, zulassen oder in den Einstellungen ausschalten möchten. Entscheiden Sie sich dafür, die Cookies nicht zuzulassen, dann wird in Ihrem Browser ein Opt-Out Cookie gesetzt. Dieses Cookie dient ausschließlich der Zuordnung Ihres Widerspruchs.

Bitte beachten Sie, dass ein Opt-Out Cookie aus technischen Gründen nur für den Browser, von dem aus es gesetzt wurde, Verwendung finden kann. Wenn Sie die Cookies löschen oder einen anderen Browser bzw. ein anderes Endgerät verwenden, müssen Sie daher das Opt-Out erneut vornehmen.

Von der Einstellungsmöglichkeit nicht erfasst sind Cookies, die während Ihres Besuchs auf Internetseiten Dritter von anderen Anbietern gesetzt wurden.

Bitte beachten Sie, dass die Funktionalität von Webseiten eingeschränkt oder sogar aufgehoben sein kann, wenn Cookies nicht erlaubt sind.

5. Verwendung von Matomo (ehemals Piwik)

Bei Matomo handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matamo verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen (siehe Punkt 4). Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. 

6. Kontaktaufnahme mit der gGKVS

Tritt ein Webseitennutzer per E-Mail mit der gGKVS in Kontakt, werden die von ihm gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

7. Dauer der Speicherung

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen, oder wenn Sie einer weiteren Datenverarbeitung widersprechen, werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften in ihrer Verarbeitung eingeschränkt  (gesperrt) oder gelöscht. 

8. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperre), Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei der gGKVS gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an den Datenschutzbeauftragten der gGKVS (siehe 1. Verantwortliche Stelle).

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Ein Recht auf Widerspruch gegen die (weitere) Datenverarbeitung steht Ihnen grundsätzlich zu bei Verarbeitungen auf Basis der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ sowie bei Verarbeitung auf Basis einer Einwilligung. Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung auf die Zukunft vornehmen.

Dazu haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, z.B. bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde. Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit: https://www.datenschutz-hamburg.de/

9. Aktualisierung und Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

10. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, den Sie wie folgt erreichen:
Datenschutzbeauftragter der gGKVS
c/o activeMind AG
Potsdamer Straße 3
80802 München
+49 89 418560170
E-Mail: datenschutz ggkvs.LÖSCHEN.de